Kein ET nach hause telefonieren mehr


Die US Regierung hat nun bekanntgegeben dass das SETI Programm nicht weiter unterstützt wird. Um kurz zu erklären was SETI macht; das Institut sendet Signale und empfängt auch jene um vielleicht intelligentes außerirdischen Leben zu entdecken.

Somit ist das SETI Programm auf die Unterstützung Privater Spender angewiesen. Die Summe beträgt für die Instandhaltung der Satellitenschüsseln ca 1,5 Millionen Dollar pro Jahr und 1 Million Dollar um das Programm weiterzuführen

Ja wirklich schade nachdem schon die NASA eine Budgetkürzung hinnehmen musste auch noch SETI wirklich bitter. Wobei doch gerade das die Zukunft wäre aber gut damit ist kein Geld zu verdienen also zieht man die Gelder raus..Kapitalismus suckt.

Ob das Programm natürlich überhaupt jemals Erfolg hätte steht in den Sternen aber ist es wirklich so abwegig zu glauben wir sind die einzig intelligente Spezies im Weltall bei der Größe?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blah und sonstiges abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kein ET nach hause telefonieren mehr

  1. Miew schreibt:

    Das zu glauben ist bestimmt nicht abwegig, aber praktisch gesehn geht’s bei SETI ja auch mehr um das Stillen der Neugier.

    Wenn man mal drüber nachdenkt, muss man sich schon die Frage stellen, ob Sternenreisen wie in Star Trek oder so überhaupt physikalisch machbar sind. Einfach aus der Logik heraus. Wäre das nämlich irgendwie möglich, dann hätte es doch sicher schon irgendeine Zivilisation vor unserer gemacht, und sich dann vermutlich exponentiell ausgebreitet.

    Vor kurzem hat man erst die Wahrscheinlichkeit, dass es noch viele viele Planeten gibt wie die Erde, stark nach oben korrigiert, nach der Entdeckung von Gliese 581c. Aber wenn man mal bedenkt, dass die Menschheit gerade mal seit ein paar Jahrzehnten überhaupt die Möglichkeit hat, mit irgendjemand von ausserhalb der Erde Kontakt aufzunehmen…
    Also selbst wenn man davon ausgeht, dass es noch viele ähnliche Welten gibt, und andere Zivilisationen, ist die Chance, dass sie auf etwa dem gleichen technischen Stand sind trotzdem extrem gering, denn 50 Jahre sind nach astronomischen Maßstäben überhaupt nichts. Also müssten auf jede Zivilisation mit ähnlichem Technikstand eigentlich tausende kommen die zehntausende von Jahren älter oder jünger sind. Jüngere, bzw. weniger weit entwickelte Aliens sind sowieso nicht so interessant, aber ältere Zivilisationen wären auch leicht mal mehrere Millionen Jahre älter als die Menschen. Also hat es in den ganzen Millionen Jahren die diese anderen Planeten schon existieren niemand geschafft, sich exponentiell auszubreiten. Der Gedanke ist doch sehr demotivierend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s