Atomkraft Fluch oder Segen?


Da ich im moment über Dragon Age 2 hänge und heute die PC Version von Assassins Creed Brotherhood eingetroffen ist gibt es heute nochmal ein wenig random blah und da schon genügend Kollegen aus der DAB über  die Situation in Japan berichtet haben spar ich mir das mal

Dafür bin ich über einen recht interessanten Artikel über die Vorgänge im Fukushima Kraftwerk und grundsätzliches Wissen über die funktionsweiße und den Aufbau eines Reakters gestolpert. Der Artikel ist in diesem Fall sogar für normalsterbliche verständlich und kann ihn euch deswegen nur ans Herz legen.

Natürlich ist auch hier einiges Spekulation aber meine Meinung nach eher wissenschaftlich fundiert und nachvollziehbarer als alle Informationen in der Boulevardpresse zusammen.

Neben den verlässlichen Quellen wie IAEA und WNN gibt es eine unglaubliche Menge von Desinformation und Übertreibungen im Internet und den Medien über die Situation im Kernkraftwerk Fukushima. Im BNC Diskussionsforum „- BNC post Discussion Thread – Japanese nuclear reactors and the 11 March 2011 earthquake – werden viele technische Einzelheiten berichtet, auch regelmäßige Aktualisierungen. Aber wie steht es mit einer Zusammenfassung für Laien? Wie bekommen die meisten Menschen eine Vorstellung davon, was wann passierte und welche Konsequenzen daraus folgen?

Im Folgenden gebe ich eine Zusammenfassung der Lage wieder, die Dr. Josef Oehmen am 12.3.11 geschrieben hat, ein Wissenschaftler am MIT, Boston. Er ist ein promovierter Wissenschaftler, dessen Vater ausgiebig Erfahrung in der deutschen Kernkraft-Industrie gesammelt hat. Dieser Beitrag ist zuerst von Jason Morgan heute Nachmittag gesendet worden, und er hat mir freundlicherweise erlaubt, den Beitrag hier wiederzugeben. Ich halte es für sehr wichtig, dass diese Information weithin verstanden wird.Ich schrieb meinen Text am 12. März, um Sie zu beruhigen wegen der Probleme in Japan in Bezug auf die Sicherheit von Kernkraftwerken. Vorneweg: die Lage ist ernst, aber unter Kontrolle. Und der folgende Text ist lang! Aber Sie werden nach der Lektüre mehr über Kernkraftwerke wissen, als alle Journalisten auf der Welt zusammengenommen.

Und dann würde mich interessieren was ihr von Atomkraft haltet. Ist sie der Fluch der Moderne? Oder die Energie der Zukunft?

Ich für meinen Teil denke das Atomkraft in der Zukunft noch eine große Rolle spielen wird da wir nicht annähernd eine andere Energie mit dem selben Potential haben. Nur leider sind wir immer noch beim selben Wissensstand wie vor 40 Jahren da in unserer Gesellschaft Atomkraft immer nur Negativ und Böse dargestellt wird.

Quelle:

http://www.eike-klima-energie.eu/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blah und sonstiges abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Atomkraft Fluch oder Segen?

  1. Jonny schreibt:

    Fluch oder Segen, eine schwierige Frage. Ganz klar gibt es „Restrisiken“, aber was auf der Welt ist schon sicher? Der Tod, aber sonst? AKWs finde ich immer noch besser als z.B. Kohlekraftwerke, oder der ach so tolle Biosprit E 10. Aber man hat ja das Problem mit den Endlagern, da immer wieder gesagt wird, man kann bei dieser langen Halbwertszeit für keine Sicherheit sorgen. Kann man dann die Container nicht einfach alle paar Jahrzehnte verlagern, um die Räume gründlich zu überprüfen? Man bringt diese ja auch sicher rein.(passend dazu: die Demos zu Castortransporten finde ich selten dämlich, da wird solch gefährliches Gut transportiert und das wird mit allen Mitteln behindert, wie das unterschottern). [Oder auch ganz naiv gedacht, einfach ins All schießen.] Auf jeden Fall finde ich, dass wir die Atomkraft noch einige Jahre behalten müssen, egal welche Meinung man dazu hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s