Die Crysis Krise


Einige dürften sicher mitbekommen haben das vor einigen Tagen eine geleakte Beta Version von Crysis 2 im Internet aufgetaucht ist die fast der Vollversion entsprechen dürfte

Das lustige ist natürlich das erstmal EA der community den schwarzen Peter zuschiebt(stichwort Raubkopierer, Wirtchaftlicher schaden usw…mimimi) wir sind ja schließlich böse raubkopierer…ooh shii wer kauft gleich nochmal das Game? Ach ja richtig die community damn! Ja liebe EA jungs und mädels damit habt ihr euch gleich mal wieder richtig bei eurer Zielgruppe beliebt gemacht.

Fakt ist doch wenn Crysis 2 scheiße ist(ha ich sag nur Medal of Honor = klogriff!) verkauft sich Crysis 2  nicht, ist es sein Geld wert dann war das rumgewhine mal wieder umsonst.

Und nun hat EA auch noch angekündigt es kommt am 1. März eine demo für den PC raus. Hieß es nicht die dummen PC spieler kriegen keine Demo?(das ist scheinbar im moment Trend wir sind wohl nichtmehr wichtig genug) Beta > Demo ihr spacken jetz braucht ihr auch keine demo mehr rausbringen Fail is Fail

ich bin mir sicher das auch dieser Aspekt ein großer Punkt ist warum soviele Raubkopien im umlauf sind wer will grade in der heutigen Zeit in der die Game Qualität so schwankt ein Spiel für 50 Euro kaufen nur um hinterher festzustellen das es rotz ist?

und ein danke an Vendetta für den Blogroll 🙂 sorry ich habs wieder etwas spät gesehn ^^

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blah und sonstiges, Gaming, PC abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Crysis Krise

  1. Vendetta schreibt:

    Tchaja…. ich weiss schon warum ich immer warte, bis in Weihnachten bei Steam die gigantischen Verkaufstage sind mit bis zu 75% Rabatt XD. Hab mir dort auch den ersten Teil geholt, sonst hätte ich Crysis wohl nie gekauft. Die Preise rechtfertigen schon lange nicht mehr das Spielevergnügen.
    Ich mag mich erinnern, dass in den letzten Tagen der DM ich Spiele für ca. 45-50 DM gekauft habe und nun nur mit nem EUR Zeichen ausgewechselt wurden. Klar, Produktion ist je nach Spiel teurer geworden, aber man kann nicht alles wegen der Raubkopiererei auf den Rücken der Zahlenden Kundschaft austragen – ich nenne da mal nur die permamenten Serververbindungen als neues Geschäftsmodel der Spielbarkeit. Doch ich schweife ab 😉
    Statt den Spieler erst mal anzuschwärzen, sollte EA erstmal in den eigenen Reihen ihre Sicherheitstandards überdenken, weil da beginnt doch erst das Problem – und nicht beim Spieler. Epic Fail!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s