[Special #1] Super Robot Vs. Real Type Robot


einigen dürfte vielleicht schon aufgefallen sein das in meinen reviews öfters diese begriffe fallen deswegen werde ich nun mal versuchen zu erklären was es nun damit auf sich hat

Super Robot:

Super Roboter sind Riesige Mechs(die durchaus auch mal die größe eines Planeten erreichen können) mit einem unglaublichen Waffenarsenal das beinahe unendliche Zerstörungskraft besitzt und meißt mit irgendwelchen magischen und/oder außerirdischen Technologien angetrieben wird. Davon gibts es natürlich kombinationen und andere Variationen.Die Mechs sind auch beinahe verwundbar es sei den die Geschichte verlangt es das der Held und seine Maschine beschädigt wird. Super Roboter sehen weder militärisch praktisch aus oder haben tarnfarben bzw unauffällige farben. Ganz im gegenteil sie stechen mit knalligen und auffälligen farben sofort heraus.

Zusätzlich bestehen sie oft aus der Kombination aus kleineren Fahrzeugen was oft in den ersten Super Robot Animes wie zb Getter Robo oder aber auch den Power Rangers der fall ist. Dies wird immer in einer speziellen kombinationsszene(Gaaaaattaaaaai!) gezeigt in der der Gegner natürlich nicht angreift oder wie bei GaoGaiGar nicht angreifen kann.

Eine wenn nicht sogar der erste Anime in dem dieses Konzept aufgefasst wird ist Tetsujin 28-go von 1956 das Konzept ist somit schon ziemlich alt.Die Serie ist immer nach dem Roboter des Helden oder der Helden, benannt ein gutes Beispielt das wahrscheinlich jeder kennt ist Gurren Lagann oder auch Mazinkaiser, Getter Robo,The Big O.

Der Held ist immer vom Schicksal dazu auserkoren die Welt mit seine Maschine zu retten, nur er kann die Welt vor außeridischen, mystischen Wesen, Verrückten Wissenschaftlern retten etwas dazwischen oder eben das alles in Kombination. Nur die wenigsten Piloten haben militärische ausbildung und sind meißtens Teenager. Gibt natürlich auch dabei ausnahmen. Ein großteil der Helden ist eher der heißblütige und unüberlegte Typ der sich ohne nachzudenken in den Kampf wirft.

Die Kämpfe laufen dadurch weder militärisch noch taktisch geplannt ab sondern der Protagonist stürzt sich heldenhaft von seinem Gerechtigkeitsinn getrieben in jeden noch so aussichtslosen Kampf…und gewinnt diesen auch noch. Selbst schwer beschädigt und schwer verletzt kämpfen sie durch ihren Siegeswillen, ihren unerschütterlichen Glauben und ihren festen Entschluss weiter(kennt man ja auch aus Naruto, Bleach usw).

Viele Waffen und Angriffe sind bei den großen Serien relativ gleich geblieben. Eine der häufigsten Attacken ist es einen Arm als Rakete abzufeuern. Oft in verbindung mit einer drehbewegung ähnlich eines Bohrers, vorallem die Super Robot Taisen Serie zeigt das oft und Gerne bei ihren Super Robot Type Einheiten wie der Grungust Serie die eine Homage an die alten Super Robot Anime ist.

Eine weitere Waffe ist ein Energiestrahl aus der Brust oder dem Bauch ansonsten gibt es dann noch standardwaffen wie alle arten von Raketen, Maschinengewehre und anderen Projektilwaffen. Außerdem werden entweder die Fäuse oder gar einen Nahkampfwaffe wie Äxte oder auch gerne Schwerter benutzt weniger auf Energiebasis wie die Beam Saber der Gundams sondern aus festen Metallen gerne auch veränderbar in der größe, was eben grade gebraucht wird. Auch bohrer sind ein wichtiger bestandteil der Bewaffnung, dies treibt natürlich Gurren Lagann auf die Spitze mit seinem Giga Drill Breaker der Ultimativen Finalen Attacke, das Ende für jeden Fiesling. Außerdem wird jede Attacke mit dem namen dieser Angekündigt und je lauter der Held schreit desto stärker wird der Angriff.


Super Robot sind also weniger für ihren Realismus bekannt und auch findet in den Serien keine sonderlich große Charakterentwicklung statt, sie sind eher dafür da um das kleine kind in uns auszuleben frei nach dem Motto es ist unrealistisch..aber es ist Cool! Das für ich schönste Beispiel dafür ist Kamina aus Gurren Lagann (ja ich weiß ich erwähne Gurren Lagann ziemlich oft ^^). Kamina ist einfach nur fukken Epic er schafft das unmögliche, ist dabei so Cool und Episch das man es eigentlich nicht in Worten fassen kann, macht aus Simon den Mann der es sein muss um das Universum zu retten und ist selbst noch im Tode allgegenwärtig.

Real Type Robot:

Real Type Robots sind grunsätzlich gesagt genau das gegenteil zu den Super Robotern. Sie sind wesentlich kleiner meißt nicht viel höher wie 20 Meter, basieren auf einer fiktiven aber doch mehr oder weniger realistischen Technologie. Sie funktionieren also auch im rahmen ihrer Technologischen grenzen die ihm der Autor gesetzt hat. Ein Gundam wird niemals ein Loch ins Raum – Zeit gefüge reißen. Das aussehen ist demnach eher militärisch, praktisch oder konventionell gibt hierbei wie fast überall ausnahmen.

Der wahrscheinlich erste Anime der Real Robots als Konzept nimmt ist Mobile Suit Gundam 0079 von 1979. Super Dimension Fortress Macross(1982) geht hierbei sogar noch einen schritt weiter und macht die Mechs noch einen schritt realistischer im bezug auf Bewaffnung, Verwundbarkeit und Nutzen da Gundams regelrecht übermächtig sind. Armored Tropper Votoms gilt heute als der vielleicht realistischste Mecha Anime. In der heutigen Zeit ist das Real Type Genre vorherrschend oder beinahe jeder aktuellere Mecha Anime ist dem Real Type Genre zuzuordnen.

Die Piloten sind meißtens Soldaten, entweder ausgebildet oder zwangsrekrutiert. Demnach gehen sie geplannter, taktischer und Militärischer vor. Ein gutes Beispiel ist Sousuke Sagara aus Full Metal Panic!, der fleischgewordene Real Type Pilot. Allerdings gibts auch hier ausnahmen wie Kira Yamato der genetisch verändert wurde und somit natürlich einen vorteil hat und keine militärische ausbildung benötigt.

Um in dieses Genre einen gewissen realismus einzubringen was bei einer fiktiven story natürlich immer schwierig ist sind diese Mechs wie unsere Maschinen fehler anfällig, benötigen regelmässig wartung, haben nur begrenze Munition und werden auch industriell genutzt. Viele davon werden auch massen produziert was im krassen gegenteil zu den Super Robotern steht, davon ist jeder ein einzelstück. Diese Massenproduzierten Modelle sind wesentlich aber wesentlich schwächer wie Custom Versionen (Kai Versionen) oder Prototypen.

Die Bewaffnung besteht zum größtenteil aus fernkampf waffen. Im grunde das was Soldaten auch benutzen würde, vom Scharfschützengewehr hin zur Panzer Brechenden geschossen und Maschinengewehren ist alles dabei. Die Technologie beruht zu großteil auf normalen Projektil Waffen wie wir sie auch benutzen allerdings gibts auch hier ausnahmen wie die Beam/Buster Rifles,Beam Saber der Gundams oder der Hadron Cannon in Code Geass(wobei hier die grenzen verschwimmen). Nahkampfwaffen sind eher selten, wenn dann sind sie meißtens das letzte mittel sich den Gegner im nahkampf vom hals zu halten.

Real Type Serien sind rein Story Technisch und auch was die Charaktäre angeht wesentlich gehaltvoller und lassen uns einen blick in die Zukunft werfen was uns vielleicht irgendwann einmal erwarten könnte. Wem die Super Roboter zu unrealistisch sinn aber aber Roboter mag wird wohl irgendwann in diesem Genre landen.

Was bleibt abschließend zu sagen? Was ist nun cooler? Das muss jeder für sich entscheiden ich mag sowohl einige Super Roboter als auch Real Type ist eben wie beinahe alles geschmackssache. Aber dank des Super Robot Taisen Franchise kommen wir in den Genuss uns an beidem zu in einem Universum erfreuen.

Einige Mechas lassen sich auch nicht eindeutig zuordnen wie zum Beispiel die EVAs aus N.G.E. Diese sind strengenommen nichteinmal Mechas sondern Cyborgs. Einen puren Real Type Anime gibts es heute eigentlich nicht mehr da die grenzen einfach verfließen. Die Gundams in Gundam 00 basieren auch auf einer mystischen Technologie und sind beinahe unkaputtbar. Eigentlich ist diese unterscheidung auch gar nicht so wichtig hauptsache die Serie macht spass 🙂

ich hoffe damit kann ich euch einen kleinen überblick geben mit dem ihr das nächste mal bei euren freunden angeben könnt, die 1 Millionen Frage bei wer wird Millionär beantworten könnt oder einfach nur mehr Unnützes Wissen habt 😉

Quellen:

youtube.com

http://srwog.velv.net/

wikipedia.com

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Anime, Mecha, Real Type, Special, Super Robot abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu [Special #1] Super Robot Vs. Real Type Robot

  1. Pingback: [Special #2] Was ist den nun eigentlich ein Mecha? | gespensto kick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s