Kampf der Blechdosen [PC]


So heute versuch ich mich mal an eine Game Review

Und zwar hab ich heute für euch 2 stunden lang das im Oktober 2010 erschienene „Front Mission Evolved“ für den PC angespielt.

Die Story spielt im Jahre 2171, die Supermächte haben wie nicht anders zu erwarten Orbital Lifte gebaut um ins All zu expandieren. Ihr spielt den Ingenieur Dylan Ramsey der im Auftrag der Firma Diable Avionics auf Long Island – New York einen neuen Wanzer (Wanzer sind wie soll es auch anders sein Riesige Kampfroboter) Prototypen mit dem E.D.G.E System testen sollt. Im laufe der Tests wird allerdings der Orbital Lift in New York von unbekannten Mechas angegriffen und so macht sich Dylan Ramsey auf um seinen Vater aus dem Labor in der nähe des Liftes zu retten. Aber es kommt anders als erwartet….

Story:

Ja was soll man sagen Front Mission bietet nun keine Revolutionäre Story aber es passt gut zum setting da das Thema mit den Orbital Liften immer näher an die Realität ranrückt und somit einen realistischen Eindruck hinterlässt. Ansonsten eben Standard kost, die Bösen wollen die Weltherrschaft erobern und nur du als Held kannst sie aufhalten.

6 / 10 Punkten

Grafik:

Ok ich muss sagen ich bin mitlerweile ziemlich verwöhnt was Grafik angeht aber Front Mission sieht teilweiße ziemlich gut aus vorallem die Wanzer. Nur aus näherem werden die Texturen ziemlich verwaschen und matschig kann aber 2010/2011 nicht mit aktuellen Spielen mithalten. Zumal einfach die abwechslung fehlt da du mehr oder weniger immer wieder durch die selben Texturpaletten bewegst. Zumal wohl auch jemand vergessen hat manche Videosequenzen zu rendern…..Autsch sowas tut weh und darf heute nichtmehr passieren

Hier ein kleines Gameplay Video das ich für euch gemacht hab sogar in 1080p! (Holy Cräp! xD)

7 / 10 Punkten

Gameplay:

Hell Yeah Krawall mit riesige Kampfroboter, der Elefant im Porzellanladen wäre stolz auf mich. Die kämpfe sind spektakulär und schnell, überall knallt und kracht es. Schade nur das du dich dann wieder etliche meter weiter bewegst und nichts passiert. Kann ja verstehen wenn die Entwickler den Spieler wieder abbremsen wollen aber eigentlich erwarte ich bei solchen spielen nonstop Action und nachdem der Booster mit dem du über die Straße gleiten kannst nur begrenzten Vorrat hast musst du alle Paar Sekunden warten und solange über den Boden in Zeitlupfen Tempo schlurfen. Ansonten gibts an der Steuerung nichts auszusetzen, vielleicht ein wenig empfindlich aber das lässt sich einstellen. Eine große enttäuschung ist das E.D.G.E. System im grunde ist es nichts anderes wie eine Bullet Time also auch nichts neues.

Zwischen den Missionen kann man dann in der Garage Bewaffnung, Mechteile und sogar Bemalung und Decals ändern das ist schön und gut aber leider ist die Auswahl zu beschränkt ich kann zwar in jeder Waffenkategorie 8-9 verschiedene Modelle auswählen aber es gibt nur gefühlte 3 skins pro Waffenkategorie was in der heutigen Zeit ein echtes zugeständniss ist. Grad bei den Nahkampfwaffen dort gibts es nur Schlagringe und sowas wie ein pneumatischer Dorn, Klassiker wie das Schwert oder Axt wie man sie oft in anderen Mecha Anime sieht wäre schön gewesen.

7 / 10 Punkten

Sound:

Am Sound ist nicht viel auszusetzen die Explosionen sind bombastisch und auch ansonsten stimmt die soundkulisse

8 / 10 Punkten

Fazit: Auch wenn das alles nun sehr negativ klingen Möge ist Front Mission kein extrem schlechtes spielt es ist nur einfach auch kein….extrem gutes Spiel. Es könnte viel mehr sein den stellenweise macht es wirklich Spass in seinen Wanzer durch die gegen zu Schlittern und unterwegs alles platt zu machen. Es fehlt einfach auch die Abwechslung im Grunde läuft es immer darauf hinaus die gegend zu clearen und alle Feinde niederzustrecken. Mein Tipp, wartet bis es das Spiel für 15-20 Euro zu kaufen gibt. Grad in der heutigen zeit wo es wirklich Qualitative hochwertige spiele gibt hinkt Front Mission massiv hinterher.

Insgesamt 7 / 10 Punkten

Mecha jünger wie ich können gerne noch einen Punkt mit drauflegen da es neben Transformes: Schlacht um Cybertron eines der besseren Mech Games ist.

Publisher: Square Enix

Entwickler: Double Helix Games

So ich hoffe euch gefällt mein erstes Game Review wie immer kritiken Verbesserungsvorschläge etc in die comment box 🙂

wahrscheinlich mein letzter eintrag der Woche da ich morgen nicht da bin deswegen einen schönen Freitag abend und ein schönes Wochenende

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gaming, Mecha, PC abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Kampf der Blechdosen [PC]

  1. Jonny schreibt:

    Mit welchem Programm nimmst du die Videos auf? Wenn ich sowas machen will, werden die Videodateien immer zu groß und das Hochladen würde zu lange brauchen, so dass ich die Qualität sehr herunter drehen muss.

  2. swordofmagus schreibt:

    ehrlich gesagt nur mit Fraps
    die videos werden bei mir auch riesengross aber ich nehme dann hinterher den Any Video Konverter um das Video nochmal runter zu konvertieren so komm ich von knapp 1gb auf um die 50 mb allerdings muss ich sagen hätt ich gerne noch bessere quali deswegen werd ich fürs nächste mal noch ein wenig rumprobieren an den einstellungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s