Super Robot Taisen Original Generation: The Inspector


Und hiermit kommen wir auch gleich zu meinem erstem Thema. Nachdem ich mal wieder etliche nächte bei dem GBA Ableger der Super Robot Taisen/Wars Serie SWR:Original Generations hängen geblieben bin, bin ich zufällig über die dazugehörige Anime Serie gestollpert die letztes Jahr im Oktober in Japan angelaufen ist.

Bevor ich zum eigentlichen Thema kommte eine kurze erklärung zu der Super Robot Taisen Serie falls jemanden diese überhaupt kein Begriff sein sollte. Die SRW Serie besteht aus unzähligen Spielen mit etlichen Spinoffs Side Stories usw auf nur jeder erdenklichen Konsole. Davon haben es bisher zu uns nach Deutschland noch kein Teil geschaft soweit mir bekannt ist.

Die Amerikaner dürfen sich wenigstens über 4 Teile der Serie freuen die Dank Atlus übersetzt wurden. Somit kommen wir auch mehr oder weniger in den Genuss dieser Spiele(import sei dank).

Das besondere daran ist das in den meißten Games der SRW Serie Helden/Heroinen aus anderen Mecha Serien einen Gastauftritt bekommen. Um das Gameplay im groben anzureißen im grunde ist es ein Final Fantasy Tactics mit Kampfrobotern also ein klassisches Tactic RPG. Um jeden Aspekt des Spiel zu erläutern könnte man ganze Bücher füllen. Aber ein absolutes muss für jeden Mecha und/oder RPG Fan. Dringend nachholen 😉

und nun zum eigentlichen Kern heute; Die dazugehörige Anime Serie

Sie bassiert im großen und ganzen auf den geschehnissen des zweiten Teils der „Original Generation Saga“ auf dem Game Boy Advanced oder dem PS2 Teil „Original Generations“ (den es leider nur auf japanisch und wahrscheinlich auf grund von lizenproblemen niemals in einer anderen Sprache geben wird).

Um die Story kurz anzureißen, es geht um die Helden der L5 Kampagne die die Welt gegen die Invasion des Balmary Empire oder auch „Aerogaters“ verteidigt hat(Die ebenfalls in einer anderen Serie und  abgehandelt wird). Diese werden im Laufer der Story wieder mit Auseridischen Invasoren aber auch mit Feinde aus einer anderen Welt konfrontiert.

Natürlich Story Technisch nicht so der Hammer wie man es vielleicht von Gundam Serien kennt. Allerding mit mindestens genausovielen Politischen Intrigen, Verrat und Qualmenden Mechas!

Wie ihr seht wird aufjeden schonmal Grundwissen vorrausgesetzt. Das Problem wird auch noch größer wenn ihr gleich in der ersten Episode mit etlichen Abkürzungen für Technologien oder Organisationen Bombardiert werdet. Das Selbe gilt für die Charakter bei SRW gibt es nicht nur einen oder zwei Hauptcharakter sondern im grunde sind alle Figuren die im Spiel als Helden spielbar sind mehr oder minder Teil der Hauptdarsteller Liste.

Somit werden es neulinge ziemlich schwer haben am anfang alle Charakter und ihre Mechs auseinander halten zu können. Ebenso machen die Charakter keine riesige Charakterentwicklung durch wie in anderen Animes, das wäre bei der Menge auch gar nicht machbar. Das führen die Spiele dagegen weiter aus.

Klingt eigentlich alles recht fad und kompliziert? Gibts überhaupt einen grund den Anime anzuguckn? Aber sicher! Wer auf brachial inzenierte Mech Kämpfe steht, kein Problem mit Mädels in Knallengen Kampfanzügen hat und auf Popcorn Action steht ist hier genau richtig! Zumal die Serie als SRW Jünger eh absolutes Pflichtprogramm ist. Egal ob Realtype oder Super Robot Fan da ist für jeden was dabei.

Einfach nur F***ing Epic!

Um einen Grundlegenden eindruck zu bekommen hier das Opening:

falls ich damit jemanden interessieren kann gibts hier noch weiter infos, natürlich leider alles auf Englisch;

The Gates of Magus

Super Robot Wars Wikia

Quellen:

youtube.co

http://srwog.velv.net

http://superrobotwars.wikia.com/wiki/Main_Page

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Anime, Mecha abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s